MONTY PICON

Die Ursprünge von Monty Picon reichen zurück zum Sommer 2006, als sich neun Musiker aus Brittany, Frankreich, dazu entschieden eine Band mit dem Erscheinungsbild einer Marschkapelle zu gründen um jederzeit und jederorts spielen zu können. Mit ihrer resolut rockigen Rhytmussektion, den schweren Bläsern, welche die Musik wie den Soundtrack eines Kitschfilms klingen lassen, und als Kirsche obendrauf, das Banjo mit dem Geschmack des Westens; all diese Zutaten im Dienste des Heavy Rock. Die neun Musiker von Monty Picon behaupten „die Söhne von LA MANO NEGRA“ zu sein oder zumindest ihre kleinen Cousins. Mit diesen haben sie nicht nur ihre Liebe zur Musik und das Verlangen stets Musik zu schaffen gemeinsam, sondern auch das Spielen an den ungewöhnlichsten Orten: Auf einem Schiffsdeck, dem Dach eines Restaurants, auf einem Viadukt oder mitten auf einem Kreisverkehr… Erben des „NOIR DESIR“, verliebt in die Rolling Stones und George Brassens, ihre Texte beschwören Rebellion herauf, rufen nach freidenkenden Geistern und laden zum Feiern und Jubeln ein. MEHR ALS SECHSHUNDERT GIGS MIT ANSTECKENDEM FEUER UND STAGESCROLLING… LIVE DYNAMITE!

HANBA!

Was, wenn Punkrock nicht in den 1970ern in die Welt gekommen wäre, sondern in den späten 20er Jahren – und zwar in Polen? Rund um diese Idee fanden sich 2013 vier Musiker in Krakau zusammen, die vorher Metal, Folk und so manch anderes gespielt hatten. Neben der Musik verband sie die Faszination für die Anfangsjahre der Zweiten Polnischen Republik. Ähnlich wie die Weimarer Republik war sie geprägt von einer glanzvollen, avantgardistischen Kulturszene, politisch zogen aber schon düstere Zeiten auf. Hańba! haben die künstlerische Inspiration dieser Ära und den damaligen Geist der Arbeiterklasse ebenso aufgesogen wie die Revolte der Sex Pistols. Eine Street-Folk-Band, die aus dem Rahmen fällt, fanden auch Musikjournalisten rund um die polnische Plattform folk24.pl und kürten Hańba! 2014 einmütig zum Debüt und zur Band des Jahres.

 

OUTRAGE

OUTRAGE gründeten sich bereits 1996 in Frankreich. Mit ihre Mischung aus Rock´n´Roll und Punk Rock mit einer heftigen Prise Bläsereinsätzen und einer mehr als erfrischende Live Show, werden sie nun erstmals auch das deutsche Publikum begeistern! OUTRAGE teilten bei ihren bisher über 300 Konzerten die Bühne bereits mit Bands wie SKA-P, Shakapong und Fishbone! Mit Ihrem mittlerweile 6. Album „Villa Rotenburg ” kommen sie im Februar 2019 wieder zu uns,  und werden mit Sicherheit das Publikum mit ihrer enormen Live Präsenz im Sturm erobern!

LAS MANOS DE FILIPPI

“QUÉ MIEDO TOUR” Europa 2021 – Dates coming soon

Las Manos De Filippi sind eine der wichtigsten Bands Argentiniens. Musikalisch sind sie sehr vielseitig aufgestellt, denn sie bedienen eine Mixtur aus Rock, Cumbia, Ska, Punk und begeistern seit Jahren das südamerikanische Publikum. In ihren Texten geht es um gesellschaftliche Missstände bei denen sie sich vor allem immer wieder auf die Seite von Studenten und Arbeitern schlagen. Mittlerweile haben sie 9 Studio und 2 Live Alben veröffentlicht, und teilten sich die Bühne unter anderem mit Bands wie Zack de la Rocha, Manu Chao, Residente of Calle 13, Ana Tijoux, Fermín Muguruza, Albert Pla and Diego Cortez, SKA – P, Los Autenticos Decadentes, Todos Tus Muertos, La Vela Puerca, Outernational, Doctor Krapula und Skampida. 2018 kamen sie das erste Mal nach Deutschland auf Tournee, 2021  ist die nächste Tour geplant.

The Argentine band presents their new album M.A.C.R.I, with a show that includes the participation of Che Chino (Tango Group).
This Latin Américan and Europe Tour will rewiew the best of his career.
In his 25-year career, Las Manos de Filippi made 10 studio albums, 2 live albums and 2 DvD’ s.
The band from its beginnings, and until today, was characterized by being next to the struggles workers and student in course. They participated in the most important festivals of Latinoamerica such as “Vive Latino” (Mexico), “Rock al Parque” (Colombia), “Viva el Planeta” (Colombia), “Voces contra el golpe” (Honduras), “Cosquín Rock” (Argentina), “Latinoamérica Unida en un solo canto” (Venezuela), “Latin America Festival of the Working Class” (Uruguay), “Festival for Public Education” (Chile).
In those years they shared stage, songs and activities with artists like
Zack de la Rocha, Manu Chao, Residente of Calle 13, Chico Trujillo, Ana Tijoux, Fermín Muguruza, Albert Pla and Diego Cortez, SKA – P, Los Autenticos Decadentes, Todos Tus Muertos, La Vela Puerca, Outernational,
Doctor Krápula, Skampida.

Las Manos de Filippi:
Hernan “Cabra” de Vega (Voz)
German “Pecho” Anzoátegui (Trompeta y voz)
Pablo MarchettI (Programación y coros)
Guido Duran (Bajo y coros)
Christian Fabrizio (Batería)
Silvio Pellis (Guitarra)

 

SKAMPIDA

Die 5-köpfige kolumbianische Band SKAMPIDA gründete sich im Jahr 2000 in Bogota. Sie präsentieren mit Ihrem Rock-Mestizo einen wilden Mix aus Reggae, kolumbianischer Folklore, Cumbia, HipHop und Punk Musik. Mit Ihrer energetischen Live Show brachten sie es bereits zu zahlreichen Nominierungen in Südamerikanischen Musikzeitschriften und Wettbewerben als beste Live Band und beste Ska Reggae Band Kolumbiens. Bei Ihren bisher über 1000 Auftritten in Lateinamerika, den USA, Kanada und Europa teilten sie die Bühne mit Acts wie: The Skatalites, Dead Kennedys, Manu Chao und vielen anderen.

DOCTOR KRAPULA

DOCTOR KRAPULA kommen im Januar/ Februar 2021 mit Ihrem neuen Album “CALLE CALIENTE” zurück nach Europa. Wie immer steht die Botschaft der Songs im Vordergrund. Eine Mixtur aus Cumbia und Dance Hall Songs im Doctor Krapula Style , erwartet uns. Außerdem arbeitet die Band grade an Ihrem Projekt DOCTOR KRAPULA – Kids. Es wird ein Album mit 8 Songs, 3 Videos und einem Bunt illustrierten Buch für Kinder produziert.
Auch in der Umwelthilfe sind Doctor Krapula weiter aktiv.
Nach Ihrem ehrgeizigen Amazonas Projekt 2014 zur Rettung de Regenwaldes , arbeiten sie momentan zusammen mit der lokalen autonomen Verwaltung in Cudinamarca(CAR) um den Bogotá River zu erhalten und mit 1800 neuen Bäumen die Umgebung des Flußes zu begrünen.
Doctor Krapula bleibt eine der wichtigesten Rock-Bands Lateinamerikas.
Ihre Musik ist eine kraftvolle Mischung aus Punk, Cumbia, Ska, Hip Hop und Reggae und bietet anspruchsvolle Texte zu sozialen Themen und zum Umweltschutz. Ihre professionelle Show ist so mitreißend, dass die Zuhörer mit dem ersten Ton zu tanzen beginnen und sich die Euphorie auf das ganze Publikum überträgt. Sie ist eine einflussreiche und unabhängige Band, mit mehr als 800 Konzerten in 15 Ländern, 8 Alben und einer DVD Dokumentation.

Doctor Krapula wurde bereits mit 5 Nominierungen zum Latin Grammy und zahlreichen Preisen, sowie der Anerkennung durch die nationalen öffentlichen Medien und einschlägiger Musikpresse ausgezeichnet. Die Mitglieder der Band leiteten und arbeiteten mit Künstlern wie, unter anderen, Manu Chao, Ska-p, Seed, Juanes, Café Tacuba in mehreren Musik- und Sozialprojekten zusammen. Doctor Krapula ist die einzige Band, die den Preis des Nationalkongresses von Kolumbien als höchste Ehrung für ihr Engagement und ihre Aktivitäten im Umweltbereich erhalten hat.

Die fünf Musiker bieten eine Liveshow auf höchstem Niveau und Intensität, die für die Zuschauer ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis ist, und in der die Zuhörer selbst Protagonisten sind. Referenzen: Open Flair/ Lowlands(NL)/Funkhaus Europa Festivals / Esperanzah Festival(BEL) / Zwarte Cross (NL) Burg Herzberg Open Air (D) / Mighty Sounds(CZ) / Breminale/ Bochum Total / U+D Porta Westfalica / Stemwede Open Air / Africa Karibik Festival / Weinturm Open Air/ Der Krater bebt / Labertalfestival/ Weserlieder / World Music Festival ..uvm.

 

 

ESPANA CIRCO ESTE

Die Italienisch/argentinische Band ESPANA CIRCO ESTE hat sich erst vor drei Jahren gegründet, bringt es in diesem kurzen Zeitraum aber schon auf über 300 Live Auftritte!

Die 4 Köpfige Musik Karawane begeistert mit einem einzigartigen und originellen Sound. ESPANA CIRCO ESTE mischen Balkan Beats über HipHop, Rap und Tango-Punk Einflüssen mal mit Geige, mal mit Akkordeon, in einer wunderbar frischen Art. In Italien teilten sie die Bühne bereits unter anderem mit MANU CHAO und GOGOL BORDELLO. Nun machen sie sich 2019 wieder auf den Weg eine ausgiebige Tour und Festivals in Deutschland zu spielen, um auch hier ihr Publikum bei ihren aufregenden Live Shows, zum Schwitzen und Tanzen zu bringen.

Im Gepäck haben sie ihre 2017 erschienen CD „SCIENZE DELLA MALEDUCAZIONE“ Eine Band die man auf keinen Fall verpassen sollte!